Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Zentrum für Altersmedizin und Entwicklungsstörungen  Gerontopsychiatrische Fachambulanz

Gerontopsychiatrische Fachambulanz (Ringstr. 49b)

Die wichtigste Aufgabe dieser Spezialambulanz ist die ambulante psychiatrische Behandlung von Patienten im höheren Lebensalter, die mit der allgemeinen ambulanten Versorgung nicht erreichbar sind. In besonderen Fällen werden Hausbesuche angeboten. Neben psychopharmakologischer Therapie und stützender Gesprächstherapie wird auch eine psychiatrische Fachpflege angeboten. Durch die ambulante Behandlung und Betreuung durch eine spezialisierte Fachabteilung können oft stationäre Aufenthalte vermieden werden. Patienten können sich durch die Weiterbetreuung nach einem Krankenhausaufenthalt zu Hause wieder besser einleben oder bleiben bei chronischen Erkrankungen dadurch länger stabil. Ängste oder falsche Vorstellungen können durch ambulante Kontakte vor einer vielleicht notwendigen stationären Behandlung abgebaut, die stationäre Behandlung verkürzt werden.

Wer kann in die Fachambulanz kommen?
Die Patienten der Gerontopsychiatrischen Fachambulanz, in der Regel über 65 Jahre alt, werden durch Hausärzte beziehungsweise Fachärzte zugewiesen.

Wer kann Kontakt mit derFachambulanz aufnehmen?

  • Niedergelassene Ärzte
  • Patienten und Angehörige
  • Kliniken
  • Gerontopsychiatrische Dienste
  • Sozialpsychiatrische Dienste
  • Seniorenheime, therapeutische Wohngruppen etc.

Kontaktmöglichkeit 
kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
Gerontopsychiatrische Fachambulanz
Ringstraße 49B | 1. OG | 85540 Haar
Termine bitte nach Vereinbarung
Anmeldungen:
Telefon | 089 4562-3076
Fax | 089 4562-3373
Email | altersambulanz.iak-kmo@kbo.de

 

Startseite