Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Akut- und Allgemeinpsychiatrie  Klinik Nord  Tagesklinik Leopoldstr. 175  Tagesklinik für psychische Erkrankungen ab der Lebensmitte

Tagesklinik für psychische Erkrankungen ab der Lebensmitte

Infoflyer
Die Tagesklinik bietet von Montag bis Freitag von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr die Möglichkeit einer alltagsnahen Behandlung für psychisch Erkrankte ab dem ca. 50. Lebensjahr, die keinen stationären Krankenhausaufenthalt benötigen oder wollen.
Hierdurch wird ein unmittelbares Erproben der Belastbarkeit und des Befindens unter häuslichen Bedingungen möglich. Sie erhalten ein kleines zweites Frühstück sowie ein Mittagessen. Eine Taxi-Verordnung für die Hin- und Rückfahrt ist möglich. Es werden Patienten aus dem Großraum München aufgenommen.

Unser therapeutisches Konzept Die individuellen Ziele, Anforderungen und Möglichkeiten im mittleren Lebensalter unterscheiden sich deutlich von denen in jüngeren Jahren. Lebensentwürfe sind meist schon sehr gefestigt, äußere Veränderungen oder nachlassende körperliche Kräfte werden häufig als bedrohlich erlebt. Gleichzeitig besteht oft ein Wunsch nach Veränderungen durch das Bewusstwerden der begrenzten Lebenszeit.

Der Abschied von alten und das Finden neuer Lebenskonzepte können dann nicht mehr alleine bewältigt werden. Dies kann zu einer psychischen Krise oder Erkrankung führen. Diese Themen werden in der Tagesklinik einzeln und in der Gruppe intensiv und individuell bearbeitet. Hierdurch sollen ein besserer Umgang mit Veränderungen und eine nachhaltig veränderte Sichtweise erreicht werden. Es wird ein besonderer Schwerpunkt auf Aktivierung im Sinne von Eigenverantwortung, (Wieder-)Aufnahme von sozialen Kontakten, Tagesstruktur und Aktivitäten gelegt.

Wir bieten:

  • medizinisch-psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung
  • Diagnose der vorliegenden Erkrankung und Problembereiche
  • Erhebung der aktuellen Lebenssituation und Erarbeiten evtl. notwendiger Veränderungen
  • Bearbeitung individueller Problembereiche in Einzel- und Gruppengesprächen
  • Ergo-, Musik-, Bewegungs- und Kunsttherapie, Außenaktivitäten
  • Krankheitsinformation
  • Partner- und Angehörigenberatung
  • Planung der nachfolgenden ambulanten Weiterbehandlung und Unterstützung
  • Alltagsnahe Unterstützung und Anleitung Aufnahmekriterien
  • Es hat ein Vorgespräch stattgefunden.
  • Der/die Betroffene ist in der Lage, Montag bis Freitag die Tagesklinik aufzusuchen, bzw. per verordnetem Taxi zu kommen.

Eine Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse ist nicht erforderlich.  

kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Nord
Tagesklinik für psychische Erkrankungen ab der Lebensmitte
Leopoldstraße 175
80804 München
Tel. Sekretariat | 089 206022 -600 und -660 (bis 12.00 Uhr)
Fax | 089 206022-699
Tel. Stützpunkt | 089 206022-740
E-Mail | tagesklinik-2.iak-kmn@kbo.de 

 

Startseite