Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Klinik für Suchtmedizin und Psychotherapie  Stationsübersicht  Station 9e - offene Entzugsstation

Station 9

Offene Entzugsstation mit integrierter Behandlung von Doppeldiagnosen

Infoflyer 

 

Die offene Aufnahmestation 9/E der Klinik für  Suchtmedizin für Psychotherapie  mit 20 Planbetten befindet sich im Haus 9 Erdgeschoss. Der Schwerpunkt der Behandlung ist die Entgiftung von Alkohol und Medikamenten, zusätzliche Krisenintervention von  Suchtpatienten zur Stabilisierung und Behandlung/Diagnostik von Doppeldiagnosen.

Hauptziel der Abhängigkeitsbehandlung ist die selbstverantwortliche und zufriedene Lebensführung ohne Suchtmittel nach einer qualifizierten Entzugsbehandlung. Zusätzlich ist es wichtig für unser multiprofessionelles Behandlungsteam, Grundlangen für unsere Patienten zu schaffen, um Stress-, Selbstwert- und Emotionsregulation zu verbessern. Das therapeutische Angebot findet schwerpunktmäßig in Gruppensitzungen statt. Begleitend führen wir Einzelgespräche und wenn gewünscht, werden die Angehörigen miteinbezogen.

 

Aufnahmekriterien

  • Alkoholabhängigkeit
  • Medikamentenabhängigkeit
  • THC Abhängigkeit
  • Sucht-Krisenpatienten (die kurz vor einem Rückfall stehen, zur Stabilisierung)
  •  Doppeldiagnosepatienten

Die Patienten kommen freiwillig auf die offen geführte Station. Die Aufnahme erfolgt entweder regulär angemeldet (Direktaufnahme), über die Zentrale-Aufnahme zugewiesen oder zuverlegt von anderen Stationen.

Ausschlusskriterien

  • Intoxikierte überwachungspflichtige Patienten
  • Polytoxikomane Patienten (illegale Substanzen, außer THC)
  • Patienten die eigen- und fremdgefährdet sind (Suizidgefährdete)
  • Patienten mit akuter Psychose
  • Bettlägerige
  • Patienten mit UG oder Notaufnahme

Therapieangebote

  • TEK – Stressbewältigung (Training emotionaler Kompetenzen)
  • PTGG – Psychotherapeutische Gesprächsgruppe
  • Suchtinfo
  • Soziale-Kompetenz und Beratung
  • Achtsamkeit
  • Wahrnehmungsgruppe
  • Skill/Rückfallpräventionsgruppe
  • Kognitives Training
  • Entspannung
  • Ergotherapie/Kunsttherapie
  • Bewegungstherapie/Fitness
  • Ernährungsberatung
  • EAT – Ernährung – angewandte Therapie
  • Ohrakupunktur nach NADA
  • Nachsorge und Weitervermittlung ins stationäre oder ambulante Behandlungssystem

Ambulanz
Telefon | 089 4562-3295
Offene Sprechstunde täglich 11.00 – 12.00 Uhr
(auch ohne vorherige Terminabsprache) und nach Vereinbarung

 

Station 9E
Ringstraße 9
85540 Haar

 

Startseite