Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Medizinisches Leistungsangebot  Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie  Frauen- und Mutter-Kind-Station

Frauenstation mit Mutter-Kind-Einheit

 

Wir sind eine offene Station der Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie. Die Therapiestation für Frauen richtet sich vor allem an Betroffene einer Angst- / Panikstörung. Darüber hinaus bieten wir eine Behandlung bei akuten Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen, PTSD / komplexe PTSD, dissoziativen Symptomen, Zwängen und affektiven Störungen an. Die Mutter-Kind-Einheit bietet Müttern, welche einer stat. psychotherapeutischen oder -psychiatrischen Behandlung bedürfen, die Möglichkeit, in Begleitung eines Kindes unter 4 Jahren aufgenommen zu werden. Zu unserem Team gehören Ärzt*Innen, Psycholog*Innen, Pflege-(Fach-)Kräfte, Erzieher*Innen, Sozialpädagog*Innen, sowie Kunsttherapeut*Innen, Sport- und Bewegungstherapeut*Innen und Musiktherapeut*Innen.

Dr. Markus J. Pausch                                       Johann Eittinger
Oberarzt                                                          Stationsleitung

 

Startseite